Bauernregeln-Plakatkampagne des Bundesumweltministeriums. Zahlen wir einfach zu viel Steuern?

Seit bereits 10 Tagen läuft eine PR-Kampagne des Bundesumweltministeriums, mit der die Ministerin Barbara Hendricks für eine Reform der europäischen Agrarförderung wirbt und auf Probleme in der Landwirtschaft hinweist.
„Bauernregeln-Plakatkampagne des Bundesumweltministeriums. Zahlen wir einfach zu viel Steuern?“ weiterlesen

Warum ich mir kein neues Auto kaufe oder warum man mit dem nackten Arsch keinen Igel töten kann

Ja, in diesem Beitrag geht es um das CDU Vorhaben die PKW Maut einzuführen. Aber nicht nur. Den letzten Meldungen zufolge will CDU mehr Gerechtigkeit auf deutschen Straßen. Indem PKW Maut eingeführt wird. Außerdem heißt es, dass Deutschland mehr Geld für die Verkehrsinfrastruktur braucht..

„Warum ich mir kein neues Auto kaufe oder warum man mit dem nackten Arsch keinen Igel töten kann“ weiterlesen

Warnstreikwelle am 7 März und das neue Büro für den ehem. Bundespräsidenten

Viele fragen sich ja, warum auf orrl.de noch kein Kommentar zur Wulff’s Geschichte erschienen ist. Das hat mehrere Gründe.
Erstens ist noch keiner offiziell verurteilt worden, weder der Bundespräsident, noch sein Sekretär.

Zweitens, wie ihr wisst stamme ich aus der ehemaligen UDSSR. Das was dort unsere Machthaber treiben, lässt die ganze Wulff’s Geschichte wie ein harmlosen Kinderstreich aussehen. Ihr liest ja alle die Zeitung. Der Wulff dagegen hat den Kredit nach und nach zurückgezahlt, sogar mit Zinsen. Ich konnte es nicht glauben und war zutiefst berührt, kein Witz.
„Warnstreikwelle am 7 März und das neue Büro für den ehem. Bundespräsidenten“ weiterlesen

Rechnungsstellung fürs Ausland

Heute erwähne ich wieder mal Steuern und kein Schach oder Schachwetten, obwohl Bilbao gleich beginnt:) Und zwar geht es wieder um diesen Arikel wie man Rechnungen ins Ausland stellt. In der letzten Zeit habe ich bemerkt, dass man über Google auf diese kleine Hilfe von mir immer häufiger aufmerksam wird.. „Rechnungsstellung fürs Ausland“ weiterlesen

Wieder Verdacht gegen einen Chef mit dem Konto in Liechtenstein

Nach den Geschichten die mir bezüglich Liechtensteins sofort einfallen 1, 2
gibt es einen neuen Schwarzgeld Zwischenfall und Gerichtsverfahren.
„Wieder Verdacht gegen einen Chef mit dem Konto in Liechtenstein“ weiterlesen

Rechnung ins Ausland. Steuerfrei, ohne MwSt?

Da steht man vor einem Problem – man muss eine Rechnung für’s Ausland ausstellen. Steuerbar aber steuerfrei? Was machen, wo prüfen, was dem Finanzamt sagen?

Nun wo ich mich auf die Prüfung (2 Teile, Steuerbilanzen, 4. Semester FH Bonn-Rhein-Sieg) die übermorgen stattfindet vorbereite, sehe ich, dass ich im Prinzip alles richtig gemacht habe 🙂

Lesen Sie weiter was Sie alles so zu machen und zu prüfen haben, bevor und nachdem Sie eine Rechnung ins Ausland ausstellen…

„Rechnung ins Ausland. Steuerfrei, ohne MwSt?“ weiterlesen

Das billigste Auto der Welt

Es kommen die ersten Nachrichten – das billigste Auto der Welt aus Indien! Nur €1700 Auf wiwo.de (WirtschaftsWoche) gefunden.

Es sieht ähnlich aus wie ein Smart, bietet vier Menschen Platz, verbraucht fünf Liter auf 100 Kilometer und ist der Alptraum aller Klimaschützer: Heute hat Konzernchef Ratan Tata das billigste Auto der Welt vorgestellt. Es soll Millionen Menschen zur Mobilität verhelfen – zu einem äußerst moderaten Preis von 1700 Euro.

„Das billigste Auto der Welt“ weiterlesen

Zahl des Tages

Das konnte man auch vorhersehen, ich hab’s wenigstens 🙂 Nun hat’s jemand auch berechnet:

1,4 Milliarden Euro schenken die Verbraucher dem Handel, weil sie nach Einführung des Dosenpfandes Plastikflaschen mit Pfand einfach in den Müll warfen.

Es wird immer wieder alles auf den Schultern der Steuerzahlern getragen. Die Flasche nimmt man zurück, die nicht, und die nur am Kaufort, und die wiederum nicht. Die gute Absicht umweltfreundlicher zu werden hat sich wieder durch die Politik als Betrug erwiesen.

Gewinner ist der Fiskus. Aufschwung, die große Abzocke?

Ein Artikel in der aktuellen Wirtschaftswoche über Aufschwung und Realeinkommen der Deutschen.






Aus der Wirtschaftswoche 36/2007, Interview mit Bert Rürup

Die Gewinner des Aufschwungs sind bislang in erster Linie der Fiskus und die Vermögensbesitzer. Das Nettorealeinkommen beginnt gerade erst nach einer langen Phase des Rückgangs oder Stagnation leicht zu steigen..

„Gewinner ist der Fiskus. Aufschwung, die große Abzocke?“ weiterlesen

Deutschland in der Schuldenfalle?

Heute habe ich in Tagesschau eine erfreuliche Nachricht gehört – Deutschland schreibt nach der großen Pause wieder mal die schwarzen Zahlen. Die Kassen erzielen einen Ãœberschuss von 1,2 Milliarden Euro. Das bedeutet dass Bund, Länder, Gemeinden Sozialkassen 1,2 Milliarden mehr eingenommen haben als ausgegeben. Der Grund dafür ist die stark gestiegenen Steuereinnahmen.

Eine sehr schöne Sache, mehr Steuereinnahmen bedeutet in der Regel Wachstum und bessere Konjunktur. in diesem Artikel geht es aber nicht darum. Eigentlich hat mich nur eine Aussage vom Herrn Volker Kauder, dem CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendem irgendwie verwirrt und verunsichert. „… wir sind lange noch nicht über den Berg, wir haben noch immer eine nette Neuverschuldung und wir haben noch immer jedes Jahr 40 Milliarden Zinsen zu bezahlen…“

Zwei Fragen kommen dann bei mir sofort auf – was sind das für die 40 Milliarden und wie groß muss der ganze Schuldbetrag sein dass nur die Zinsen davon 40 Milliarden betragen???
„Deutschland in der Schuldenfalle?“ weiterlesen